Projekt Beschreibung

Brautkleid Scarlett

Die kreative Verarbeitung der zarten Wimpernspitze macht das Oberteil des Brautkleids Scarlett zu einem wahren Eyecatcher. Mit dem Fächermuster der Spitze wurde im Design sowohl vorne wie hinten gespielt – so ist im Vorderteil eine Spiegelung des Musters zu entdecken, während die Spitze hinten einen tiefen, anmutigen Rückenausschnitt präsentiert. Zudem ist das Vorderteil nudefarben unterlegt und unterstreicht damit die Leichtigkeit des Brautkleids, da man meinen könnte, nur zarte Spitze auf der Haut zu tragen.

Den Übergang von Oberteil zu Rock bildet eine hauchzarte Borte. Im Rock des Brautkleids sind sechs Meter feinster Seidenchiffon verarbeitet – bei jeder Drehung schwebt der Rock hauchzart durch die Luft. Auch dem Chiffon ist ein nudefarbenes Futter unterlegt, welches das Faltenspiel des Rocks noch mehr hervorbringt. Die Raffung des Rocks im oberen Teil lässt den Chiffon weißer erscheinen, nach unten hin lösen sich die Falten auf und das nudefarbene Futter scheint stärker durch.

Optional lässt sich das Brautkleid mit einem langen Schleier kombinieren. Der 2,5 Meter lange, schlichte Schleier aus Feintüll unterstreicht den elfenhaften Look des Brautkleids.

Zurück zur Kollektion