Schöner können Kontraste nicht sein: Selma ist exotisch und schlicht zugleich. Die Tüllspitze mit ihren filigran gearbeiteten, länglichen Ornamenten stammt von einem kleinen Stoffmarkt in Saigon. Für den Rock in große Falten gelegt, macht sie den Charakter und das Besondere des Kleides aus. Kontrastiert wird sie mit einem schlichten Wasserfall-Oberteil aus cremefarbenem Seidensatin. Im Rücken wird das Oberteil von zwei Trägern gehalten, die im Verlauf nach unten schmaler werden. Eine akzentuiert eingesetzte Spitzenborte sorgt für einen sanften Übergang zwischen Oberteil und Rock.