Project Description

Brautkleid Camelia

Camelia überrascht mit raffinierten Details. Das zarte, schlichte Brautkleid – rückenfrei mit Spitze – fällt durch den verwendeten Seidenchiffon besonders weich und weht hauchzart durch die Luft. Der Tellerrock lässt das Kleid schwingen und betont seine luftige Ungebundenheit. Die wunderschöne Macramé-Spitze ist gekonnt im Vorder- und Rückenteil platziert, sodass sie alle Blicke auf sich zieht. Vorne endet der Spitzeneinsatz in einem Herzchenausschnitt und im Rücken läuft die Spitze mit ihrem aufregenden Schnitt tief nach unten und bringt durch die Transparenz das Muster gut zur Geltung. In der Taille wurde ebenso mit Transparenz gespielt, indem eine Borte als Bindeglied zwischen Ober- und Unterteil die Haut leicht durchscheinen lässt. Die Kombination von zartem Chiffon und Macramé gibt dem Kleid etwas Verspieltes und steht in attraktivem Gegensatz zu der schlichten, aber femininen Eleganz des Kleides.